Gemeinde ohne Israel

Die Folgen der Ersatztheologie

Bestellnummer: 271786000
ISBN/EAN: 9783863537869
von: Reinhold Federolf (Autor)
Verlag: CV Dillenburg
Produktart: Bücher
Einbandart: Flx
Format: 13,5 x 20,5 cm
Umfang: ca. 296 S.
Veröffentlicht: 04.07.2022

14.00 €

Beschreibung - Gemeinde ohne Israel

Es ist eine Frage, die die Emotionen zum Kochen bringen kann: Hat die Gemeinde Israel ersetzt? Reinhold Federolf sagt klipp und klar: Niemals! Anhand der Bibel, mit Querverweisen auf die historische Entwicklung der Gemeinde und besonders unter Bezugnahme auf die fürchterlichen Auswüchse der Nazi-Zeit zeigt er auf, warum Christen den Ast, auf dem sie sitzen, absägen, sobald sie sich für das „neue Israel“ halten.

Israels Verheißungen sind nicht hinfällig geworden. Eingehend beleuchtet Reinhold Federolf in “Gemeinde ohne Israel” die biblische Prophetie und scheut auch nicht davor zurück, schwere Fragen zu beantworten und heiße Eisen anzupacken. Provokativ, biblisch fundiert und voller Herzblut geschrieben.

Das könnte Sie auch interessieren

Cover - Mut für Morgen
Sync User

Mut für morgen

Die westliche Gesellschaft scheint immer antichristlicher zu werden. Viele bekennende Christen trösten sich damit, dass sie ja entrückt werden, bevor es ganz schlimm wird. Doch ist das eine biblische Haltung? Johannes Pflaum macht unmissverständlich deutlich, dass diese Vorstellung ein fataler Irrtum ist und großen Schaden in unserem Glaubensleben anrichten kann. Eindrücklich legt er anhand der

Weiterlesen »
Cover - Leitungstreffen
Sync User

Leitungstreffen

In vielen Gemeinden hat sich unter den verantwortlichen Mitarbeitern in Bezug auf Ältestentreffen und Leitungskreise Ernüchterung und Enttäuschung eingestellt. Aber solche Treffen müssen keine langweilige Zeitverschwendung sein. Frustrierende, ermüdende und uneffektive Sitzungen können in eine geistlich produktive und persönlich erfüllende Zeit verwandelt werden. Das vorliegende Buch stellt biblische Prinzipien und praktische Vorschläge vor, um. –

Weiterlesen »
Christliche Bücherstube
Nach oben scrollen