Wie kann ich wissen, dass ich in den Himmel komme?

Bestellnummer: 271553000
ISBN/EAN: 9783863535537
von: Christiane Eichler (Übersetzung), Erwin W. Lutzer (Autor)
Verlag: CV Dillenburg
Produktart: Bücher
Einbandart: Paperback
Format: 13,5 x 20,5 cm
Umfang: 176 S.
Veröffentlicht: 18.01.2022

9.90 €

Cover - Wie kann ich wissen, dass ich in den Himmel komme
Beachten Sie bitte auch die Seite Wo werden Sie sein, wenn Sie heute Nacht sterben? und die Seite www.ichhabs.info.

Beschreibung - Wie kann ich wissen, dass ich in den Himmel komme?

Erwin Lutzer erklärt, warum man wissen kann, wo man die Ewigkeit verbringt. Es geht u.a. um die Fragen: Wie vollkommen muss man für den Himmel sein? Ist die Gewissheit über seine ewige Zukunft vermessen? Was ist, wenn man Zweifel an der Errettung hat?

Der Autor ist bekannt für seine fundierten und leicht verständlichen Abhandlungen über biblische Themen und für seine reichen Erfahrungen als Seelsorger. Beides zusammen machen seine Bücher lesenswert.

Das könnte Sie auch interessieren

Cover - Und plötzlich sind sie 13
Sync User

Und plötzlich sind sie 13

In dieser komplett überarbeiteten, erweiterten und aktualisierten Ausgabe des Bestseller-Ratgebers „Und plötzlich sind sie 13“ finden sich wieder alltagstaugliche Tipps, wie die Pubertät nicht zur latenten Dauerkrise wird. Eltern können stattdessen entdecken, dass die Teenagerjahre eine einmalige Gelegenheit sind, ihre Kinder Schritt für Schritt in mehr Verantwortung und Selbstständigkeit zu führen. Und wie sie ihre

Weiterlesen »
Cover - Der Hühnerausflug
Sync User

Der Hühnerausflug

Die beiden Kinder haben zwei Hühner, die schwarze Frieda und die schwarz-weiße Gisela. Eines Tages verliert Frieda alle Federn. Was ist da nur passiert? Und wie schafft es Gisela, immer wieder aus dem Hühnerstall auszubüxen und die Gartenbeete der Nachbarn zu durchwühlen? Plötzlich wird Frieda sehr krank – wird der Tierarzt ihr helfen können? Komm

Weiterlesen »
Cover - Das Ende der Rastlosigkeit
Sync User

Das Ende der Rastlosigkeit

Ruhe. Radikal. Jetzt. Rastlosigkeit ist der größte Feind für unser geistliches Leben. Das sagt Dallas Willard. Und John Mark Comer merkt selbstkritisch: »Ja, trifft auf mich zu.« Woran du Rastlosigkeit erkennst? An chronischem Zeitmangel. An Gedankenkarussells, wenn du eigentlich ausruhen willst. An dem penetranten Gefühl von leeren Tanks – emotional, geistlich, körperlich – trotz Inputüberfluss.

Weiterlesen »
Christliche Bücherstube
Nach oben scrollen